splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Handy.
Bei uns finden Sie Tests, Kaufberatung, News und mehr zu Handys und Smartphones.

Aktuell bei Vieraugen Handy

Sie werden immer seltener: Die besten Handys ohne Kamera

Test: Multimedia-Smartphone Sony Ericsson Xperia Arc S mit Android

Vergleichstest: Android-Smartphone HTC One X gegen Windows-Phone HTC Titan

 

Neuvorstellung: Sony Ericsson P990i

Von Johannes Michel. Publiziert am 11. Oktober 2005

Am 10. Oktober 2005 hat Sony Ericsson den Nachfolger des erfolgreichen Smartphones P910i vorgestellt. Bereits seit Monaten wurde in den Internetforen über ein Gerät mit dem Codenamen „Hermione“ diskutiert. Jetzt ist es offiziell: P990i wird das neue Smartphone heißen, Bezeichnungen wie P1000 oder P950 erwiesen sich als rein spekulativ.

kurze Fotostrecke: Vorschau P990i

Ob das neue Smartphone die Hoffnungen der Fans und natürlich auch die des Marktes erfüllen kann, wird sich natürlich erst nach der Markteinführung zeigen. Lange Gesichter erzeugte in den Internetforen der späte Marktstart des P990i: erst Anfang 2006 soll es erscheinen. Sätze wie: „Unverständlich, dass Sony Ericsson sich das Weihnachtsgeschäft entgehen lässt“ gehörten zur Tagesordnung.
Allerdings: Das P990i dürfte sich nicht gerade als Geschenk eignen. Die Preise der Vorgängermodelle lagen ohne Vertrag kurz nach Erscheinen bei etwa 750 Euro. Unter Umständen könnte das P990i etwas günstiger werden, auch dies ist allerdings nur Spekulation.

Die Daten zum Sony Ericsson P990i:

  • Betriebssystem: Symbian OS v9.1, Software-Plattform UIQ v3.0
  • Größe: 114 x 57 x 25mm
  • Gewicht: 155g mit Batterie und aufklappbarer Tastatur
  • Bildschirm: großer 2.8“ QVGA (240 x 320) Sensorbildschirm mit 262k Farben, Querformatansicht für Kamera, Videos und Internet-Suche
  • 3-Wege-Jog Dial und entsprechende Tasten
  • WLAN 802.11b kompatibel
  • Bluetooth und Infrarot
  • USB, aufladen über USB möglich
  • GSM 900, GSM 1800, GSM 1900 und UMTS 2100
  • Speicher: bis zu 80 MB, Slot für Memory Stick Duo (Pro), 64 MB im Lieferumfang
  • Kamera: 2-Megapixel CommuniCorder, 24 bit Farbtiefe, Autofokus, Videoclip-Aufzeichnung und Videotelefonie
  • Aktivitäten-Menü kundenspezifisches Toplevel Menü
  • FM/RDS Radio
  • Browser Opera Browser (Version 8),
  • Push E-mail für alle wichtigen E-Mail Lösungen einschließlich Research in Motion (Blackberry)
  • Messaging: SMS, MMS und E-Mail
  • PIM Anwendungen: Kontakte, Kalender, Aufgabenliste, Jotter für Notizen und Zeichnungen, Voice Memo, Rechner, Währungsrechner, Stoppuhr und Timer
  • Betrachterprogramme: Microsoft Excel, Word, Powerpoint und Adobe PDF
  • Editoren: Microsoft Word und Excel
  • Flugmodus
  • Java ME platform support

In den nächsten Wochen wird noch über das P990i zu diskutieren sein. Die ersten Reviews werden Aufschluss darüber geben, ob das P990i ein würdiger Nachfolger für das P910i sein wird. Die technischen Daten lassen darauf sehr stark hoffen.
Vieraugen Handy wird berichten, sobald Neuigkeiten vorliegen.

Johannes Michel, 11. Oktober 2005.

Stichwörter: , , , , , , ,

Ähnliche Beiträge
Rubrik News

Kommentar hinterlassen

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu hinterlassen.