splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Handy.
Bei uns finden Sie Tests, Kaufberatung, News und mehr zu Handys und Smartphones.

Aktuell bei Vieraugen Handy

Sie werden immer seltener: Die besten Handys ohne Kamera

Test: Multimedia-Smartphone Sony Ericsson Xperia Arc S mit Android

Vergleichstest: Android-Smartphone HTC One X gegen Windows-Phone HTC Titan

 

Neuvorstellung: W850i, Z550i, W710i und Z710i

Von Johannes Michel. Publiziert am 3. Juni 2006

Klappen, klappen, klappen, schieben. Vier neue Handys hat Sony Ericsson vorgestellt, drei davon sind Klapphandys, die Ausnahmeposition sichert sich der Slider W850i. Wir haben die wichtigsten Funktionen der Modelle zusammengetragen und informieren in einer Fotostrecke über die Leistungsfähigkeit der Geräte. Außerdem haben wir Testbilder mit einigen der Kameramodule geschossen.

Dreimal Klappen, einmal Schieben
Sony Ericsson hat im Mai vier neue Handys vorgestellt

Bereits vor einigen Wochen hat Sony Ericsson vier neue Handys präsentiert. Wir haben interessante Produktbilder und Kamerashots der Neuen in einer Fotostrecke zusammengefasst und listen im Folgenden kurz die wichtigsten Funktionen auf.

Fotostrecke: W850i, Z550i, W710i und Z710i (mit Kamerabildern)

Sony Ericsson W850i

Das W850i ist das erste Sliderhandy von Sony Ericsson. Auf dem asiatischen Markt hat der Hersteller bereits Erfahrung mit dieser Bauweise gesammelt und bringt nun ein neu entwickeltes Telefon für den europäischen Markt. Die wichtigsten Daten:

  • Größe: 98 x 47 x 21 mm
  • Gewicht: 116 g
  • Display: 240 x 320 Pixel, 262.144 Farben
  • Bluetooth und Infrarot
  • GSM 900, GSM 1800, GSM 1900 und UMTS
  • Speicher: 64 MByte, Slot für Memory Stick Pro Duo (1 GByte im Lieferumfang)
  • Kamera: 2 Megapixel mit Fotoleuchte
  • Walkman-Musikplayer und Radio

Für 449 Euro soll das W850i im dritten Quartal in den Handel kommen.

zum Kurztest W850i

Sony Ericsson Z550i

Ein kleines, edles Klapphandy fehlte noch in der Produktpalette. Das Z550i ist teilweise aus gebürstetem Aluminium gefertigt und soll gerade die designorientierte Kundschaft ansprechen. Die Features:

  • Größe: 87 x 45 x 20 mm
  • Gewicht: 92 g
  • Display: 176 x 220 Pixel, 262.144 Farben; Außendisplay: Monochrom
  • Bluetooth und Infrarot
  • GSM 900, GSM 1800 und GSM 1900
  • Speicher: 20 MByte, Slot für Memory Stick M2 Micro
  • Kamera: 1,3 Megapixel
  • Musikplayer und Radio

Das Klapphandy wird ebenfalls im dritten Quartal erscheinen. Die UVP beträgt 239 Euro.

zum Kurztest Z550i

Sony Ericsson W710i und Z710i

Die beiden Klapphandys bauen auf demselben Chassis auf. Das W710i bringt mehr Speicher mit und bietet die Walkman-Funktion. Die Daten im Überblick:

  • Größe: 88 x 48 x 24 mm
  • Gewicht: 101 g
  • Display: 176 x 220 Pixel, 262.144 Farben; Außendisplay: Monochrom
  • Bluetooth und Infrarot
  • GSM 850, GSM 900, GSM 1800 und GSM 1900
  • Speicher: 10 MByte, Slot für Memory Stick M2 Micro (beim W710i 512 MByte mitgeliefert)
  • Kamera: 1,3 Megapixel
  • Musikplayer und Radio (beim W710i Walkmanplayer)

Beide Modelle kommen im dritten Quartal. Das Z710i wird für 249 Euro zu haben sein, das W710i kostet 100 Euro mehr.

Fotostrecke: W850i, Z550i, W710i und Z710i (mit Kamerabildern)

Vieraugen Handy meint:

Sony Ericsson stellt vier solide Geräte vor. Allerdings hätten wir uns bei den Kameramodulen schon einen Autofokus gewünscht, insbesondere beim W850i. In einem ersten Kurztest konnten W850i und Z550i durchaus überzeugen, leisten sich allerdings Schwächen.

Johannes Michel, 03. Juni 2006.

Stichwörter: , , , , , , , , ,

Ähnliche Beiträge
Rubrik News

Kommentar hinterlassen

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu hinterlassen.